Was?

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene – egal ob du noch keine Noten lesen kannst, lernen möchtest deine eigenen Oboen-Rohre zu bauen oder dich auf eine Aufnahmeprüfung vorbereiten willst, ich hole dich da ab wo du stehst!

Die Freude am Spielen zu vermitteln steht immer im Mittelpunkt meines Unterrichts. Dir einen Weg zu einer guten technischen Basis zu zeigen ist mir genauso wichtig, wie dich auf deiner Suche nach dem ganz persönlichen musikalischen Ausdruck zu begleiten.

Falls du Fragen hast oder mich einfach mal in einer Probestunde kennen lernen möchtest, ruf mich gerne an oder schreib mir eine Mail!

Solltest du noch nie etwas davon gehört haben, dass man als Oboist seine Mundstücke tatsächlich selbst bauen kann, schau dir einfach kurz das Video an: